header
Fußball 15.07.2019 von Volker Dombrowski

Die nächsten Tests sind gelaufen

logo
Am vergangegen Wochenende war unsere Liga im Großeinsatz.
 
Am Freitag bestritt man zunächst ein Testspiel gegen den Bezirksligisten RW Wilhelmsburg.
 
In guter Besetzung begegnete man dem Harburg-Pokalsieger auf Augenhöhe und konnte sogar nach 20 Minuten durch Antwi, der einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter verwandelte, mit 1-0 in Führung.
 
Die Wilhelmsburger glichen dann nach einer guten halben Stunde aus.
 
In der Folge gab es Chancen auf beiden Seiten in einem flotten Spiel. Am Ende blieb es bei einem nicht unverdienten Unentschieden.
 
Nach dem Spiel wurde der Tag mit einem Mannschafts-Grillabend beendet.
 
Am Sonntagmorgen traf man sich zunächst zum gemeinsamen Frühstück und fuhr dann zum Testspiel beim Kreisligisten VfL Hammonia.
 
Da uns gerade im Abwehrbereich einige potentielle Stammkräfte nicht zur Verfügung standen, musste hier ein wenig improvisiert werden.
 
So kam der Gegner besser in die Partie und lief unsere Abwehr früh an. Wir konnten uns zwar einige Male gut befreien, wurden jedoch zweimal ausgespielt und gingen mit einem 0-2 Rückstand in die Pause.
 
Nach dem Wechsel waren wir dann das ersteinmal das bessere Team, mussten jedoch nach einem Missverständnis in der Abwehr - direkt nach einer 100%igen Chance unsererseits - das 0-3 hinnehmen. Auch danach haben wir mehr vom Spiel und vergaben weitere gute Chancen.
 
Letztlich reicht es jedoch nur zum 1-3 durch Antwi, der zunächst zwei Gegenspieler ausspielte und dann aus 18 Metern in den "Knick" traf. Ein sehenswertes Tor.
 
Das Ergebnis war auf jeden Fall verdient, da der Gegner letztlich über das Spiel gesehen laufstärker und griffiger in den Zweikämpfen war.
 
Unsere Trainer sehen unser Team weiterhin auf einem guten Weg und sehen positiv in die Zukunft.