TuS Hamburg - Newsartikel drucken


Autor: Klaus Dreyer
Datum: 20.12.2020


Jahreswechsel 2020/2021

Frohe Weihnachten 
 

Liebe TuS-Mitglieder,
liebe Gönner und Freunde,

oftmals kommt es anders als man denkt - das Jahr 2020 hat uns aber sehr deutlich gezeigt, wo unsere Grenzen sind. Corona-Regeln, Schutzmaßnahmen, Hygienekonzepte - Schlagworte, die einen geregelten Trainings-  und Spielbetrieb im abgelaufenen Jahr nicht nur stark beeinflusst, sondern mehr oder weniger unmöglich gemacht haben. So haben einige Jugendmannschaften das letzte Mal im September 2019 im Freien spielen können.

Grund genug, allen Aktiven, Trainern, Betreuern, Sponsoren, Freunden und allen fleißigen Helfern mit oder ohne Amt, die im abgelaufenen Jahr den Verein "am Laufen" gehalten haben, für Ihren Einsatz und das Engagement zu danken.

Seit Jahren begleitet uns das Thema der Sanierung des Gesundbrunnens sowie der sportlichen Heimat und die des Mittelpunktes des Vereinslebens. Nun können wir endlich den konkreten Ausblick geben, dass die Sportanlage Beim Gesundbrunnen in den nächsten Jahren umfangreich umgebaut und erweitert wird. Das hat die Bezirksversammlung mit dem Projekt "Mitte machen" beschlossen. Die genaue Planung wird in den nächsten Monaten mit der Verwaltung, der Projektgruppe des Bezirksamtes Hamburg-Mitte und uns entwickelt. Wir alle sind sehr gespannt und freuen uns auf die Umsetzung.

Ich wünsche Euch und Euren Familien im Namen des gesamten Vorstandes des TuS Hamburg ein trotz aller Einschränkungen harmonisches Weihnachtsfest und einen ruhigen und besinnlichen Jahresausklang. 

Wir alle schauen mit Zuversicht auf die nächsten Monate und hoffen, dass wir uns in 2021 auf den Plätzen wiedersehen.
Bleiben Sie gesund!

 

Ihr
Klaus Dreyer

1. Vorsitzender